Hoopers Agility -offener Kurs-

Für alle die bereits Erfahrungen im Hoopers Agility gesammelt haben und das Erlernte regelmäßig in netter Runde vertiefen/überprüfen wollen.

Termine 2019:
22.12. 10:00

Inhalt

Hoopers Agility ist eine Sportart bei der Hunde einen Parcours absolvieren müssen. Der Unterschied zum klassischen Agility liegt darin, dass wir Menschen nicht mitlaufen, sondern auf Distanz mit Sicht- und Hörzeichen führen. Zudem gibt es keinerlei Sprünge im Parcours.

Hoopers ist deshalb für Hunde und Menschen mit Handicap geeignet, aber auch für ältere Hunde, die einfach keine Hürden mehr überspringen dürfen.

Hoopers ist aber nicht nur eine körperliche Auslastung, sondern fördert und fordert den Hund auch geistig, weil er nicht nur zügig einen Parcours durchlaufen soll, sondern er muss zuhören, Richtungswechsel durchführen, sowie Distanzen richtig einschätzen können!

Desweiteren gehört zu einem erfolgreichen Training auch ein WarmUp. Dies werden wir bei Hoopers mit Cavalettitraining realisieren.

Leitung: Dorothee

Voraussetzungen

Erste Grundkenntnisse im Hoopers Agility

Honorare
  • einzel gezahlte Stunde 15
  • 5er Karte 70 Euro
  • 10er Karte 130 Euro

Anmeldung


  • Bitte gib eine Zahl von 0 bis 99 ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.